Engelberg OW: Mit Promille intus bei Unfall überschlagen

Kurz nach Mitternacht kam es letzte Nacht in Engelberg zu einem Verkehrsunfall.

Ein 39-jähriger Fahrzeuglenker fuhr mit seinem Auto auf dem Studentenweg in nördliche Richtung.

Mutmasslich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kam er rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug befuhr die aufsteigende Böschung, überschlug sich und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Fahrer und Beifahrer wurden beim Unfall leicht verletzt, das Auto erlitt Totalschaden. Der beim Lenker durchgeführte Atemlufttest fiel mit 0.52 mg/L positiv aus. Der Führerausweis wurde zu Handen der Administrativbehörde abgenommen.

Im Einsatz standen der Rettungsdienst des Kantonsspitals Nidwalden, die Feuerwehr Engelberg, ein lokales Abschleppunternehmen mit Lastwagen sowie die Kantonspolizei Obwalden.

 

Quelle: Kantonspolizei Obwalden
Bildquelle: Kantonspolizei Obwalden